Das haett es frueher nicht gegeben #77 Mr Lokomot

Der 77. Podcast aus unserer Reihe stammt von Mr Lokomot aus San Francisco. Er ist bis zu seinem elften Lebensjahr in Zadar, Kroatien aufgewachsen. Danach zog er mit seinem Vater nach New York Cirty. In den darauffolgenden Jahren, tauchte er in die Musik-Szene von Brooklyn ein und lernte ihre verschiedenen Facetten kennen. Nach 14 Jahren in New York City zog es ihn weiter in die Hochburg der Technologie, San Francisco. Hier lebt er nun seit zwei Jahren und hat großes vor. In Zukunft sollen eigene Releases folgen und auch ein Kollektiv im Bereich der Bay Area ist geplant. Für unseren Podcast hat sich Mr Lokomot 4 Monate Zeit genommen um ganz genau zu testen, welche Frequenzen aus seiner Seele sprechen. Wir wünschen euch intensive 85 Minuten mit seinem Set.

  1. A Winged Victory For The Sullen – Steep Hills Of Vicodin Tears
  2. Tom Day feat. Monsoonsiren – Interlude 
  3. Luc Angenehm – Korona 
  4. Hosini – Lucid Dreams (GHIZ retouch)
  5. Nu – You Cry (Walking With Kings Edit)
  6. Kraak & Smaak feat Cleopold – Alone With You (Purple Disco Machine Remix)
  7. Gidge – Midra 
  8. Haelos – Oracle 
  9. Stefan Biniak – Mad In Love (Unfinished Sympathy)
  10. Mash – Style Is The Answer 
  11. Cubicolor – Dead End Thrills (Patrice Baumel Remix)
  12. Moderat – Eating Hooks (Siriusmo Remix)
  13. Bellville feat Paul Brenning – Illusions (Vocal Edit)
  14. Niles Cooper – U Told Me 

Mr Lokomot @ Soundcloud
Mr Lokomot @ Facebok
Mr Lokomot @ Twitter

Dieser Beitrag wurde unter Hoeren, Podcast abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*