DAS HAETT ES FRUEHER NICHT GEGEBEN #63: CHRIS KNIPP

Und wieder ein mal schwappt da eine kreative Welle aus Berlin über uns – in Form unseres 63. Podcasts von Chris Knipp.
Als der Jazz spielende Großvater dem sechsjährigen Chris ein Akkordeon in die Hand drückte, hätte wohl keiner vermutet, dass die damit geweckte Liebe zur Musik ein Leben lang bestehen würde. So widmete sich der inzwischen 28 jährige DJ und Produzent zunächst dem Punk und Indie und gelang 2009 zur elektronischen Musik. Zu unserem Glück! Denn seine träumerischen und abwechslungsreichen Sets, zum Teil mit originellen Titeln wie „Oskar der war wild & die kleine Rübennase rot“, verzaubern uns immer wieder auf’s Neue.

Kein Wunder, dass es ihn vor einem Jahr aus seiner Heimatstadt Wuppertal in die Partyhauptstadt gezogen hat. Als Betreiber der DEEP Berlin Seite, ein Kollektiv aus verschiedenen Städten, welche sich zum Ziel gesetzt haben, sich zu vernetzen und gute Podcasts hochzuladen, ist er längst kein Frischling mehr in der Szene. Das DEEP-Netzwerk erstreckt sich von London nach Zürich, über Melbourne bis Rom und der Name ist Programm; denn während uns der Winter mit Kälte und Weihnachtsstress begegnet, ummantelt uns sein neues Set mit Wärme, sphärischen Klängen und deepen Beats.

Tracklist:
1. Kiasmos – Swept (Tale of us Rmx)
2. Indemne – Fallen Wellen
3. Mira & Christopher Schwarzwälder – Bedâh
4. Boddah – Death to birth
5. Tamashi / Frankie J – Blow your mind (Afro Dub Rmx)
6. At One – La Musica (Dub)
7. Tube & Berger – Alien Dinner
8. Rafael Da Cruz – Rex
9. D- Nox & Beckers – Secret Games
10. Luca Ballerini – Amore & Psiche
11. Sonartek – Kyoto Vibe
12. Jonas Saalbach – Ancient Lake
13. David August – Patria

Chris Knipp @ Soundcloud
Chris Knipp @ Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hoeren, Podcast abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.