DAS HAETT ES FRUEHER NICHT GEGEBEN #74: Brothers

Unser Podcast mit der Nummer 74 stammt vom Berliner DJ-Duo Brothers, die auch einzeln als Isabeau Fort und Lolissa schon durch Podcasts und Gigs aufgefallen sein sollten. Bei einer Party in Marburg sind Jana und Lola nicht nur Freundinnen geworden, sondern schlossen sich danach auch als DJ-Team zusammen, um gemeinsam das Publikum für ihren Mix zu begeistern. Diesen Mix beschreiben sie als romantic Deep und Tech House, wobei sich hier die gleiche Liebe für fette Basslines und melodische Klänge, gepaart mit einer guten Dosis Vocals, vereint.
Wir wünschen gute Unterhaltung mit dem Mix von Brothers für unsere Podcast-Reihe.


Tracklist:
1. Christiano Cellu – Anything Of YouBrothers_DHEFNG_Podcast
2. Jeremy Olander – Pinkerton
3. Nils Hoffmann – Time feat. Ben Ivory (Stefan Biniak Remix)
4. Kevin Yost – Don’t Give In
5. Definition – Caught Out feat. Pete Josef
6. Kotlett & Zadak – Behind The Curtain
7. Tube & Berger, P.A.C.O. – Greyjoy
8. Manuel Moreno & Mario Aureo – Can You Feel It
9. Max Chapman – Peak
10. Salvatore Bruno – Groupie
11. Olga Kouklaki – Oxytocin (Thodoris Triantafillou & CJ Jeff Remix)
12. Jean Claude Ades & Betoko – Smiling At Me

Brothers @ Facebook
Brothers @ Soundcloud
Lolissa @ Soundcloud
Isabeau Fort @ Soundcloud
Isabeau Fort @ Facebook

Dieser Beitrag wurde unter Hoeren, Podcast abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.