Das haett es frueher nicht gegeben – X-Mas Special 2013

Frueher-Podcast-XMas-Special-2013

Man sollte ja meinen, nachdem wir bereits im letzten Jahr Erfahrungen mit einem musikalischen Adventskalender gesammelt haben, wäre dieses Mal das gleiche Vorhaben mit etwas mehr Routine zu bewerkstelligen. Aber und zum Glück: Davon konnte keine Rede sein.

Zum einen ist es sowieso schier unmöglich, wenn es um Musik geht, überhaupt von Routine zu reden. Dafür ist sie ein viel zu wichtiger und aufregender Teil des Lebens, des Miteinanders Feierns und des Träumens.
Zum anderen wuchs unser Team im vergangenen Jahr auf fünf Mitglieder an und dementsprechend herausfordernd war der Wunsch, möglichst alle mit ihren Favoriten zu berücksichtigen. Um ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern: Das ist nicht völlig gerecht möglich gewesen, aber hier zeigt sich dann der wahre Teamgeist, dass für alle am Ende nur zählt, ein wirklich tolles und ganz besonderes Set mit zu gestalten.
Herausgekommen ist eine Zusammenstellung, die sowohl ruhige, träumerische und melancholische als auch clubbige, treibende und nach vorne gehende Tracks beinhaltet. Nachdem im letzten Jahr unser lieber Freund und Kollege Tobi aka 959er die Herausforderung des Weihnachtssets annahm, stellte sich dieses Mal Torben Hildebrandt an die Decks – ebenfalls seit fast einem Jahr Mitglied des Frueher-Teams.

Besonders erwähnenswert ist für uns die Tatsache, dass wir auch zwei Tracks verwenden konnten, die erst in einigen Wochen released werden. Bis dahin sind die Tracks unseres Freundes Jacob Groening, in einem Fall von Mira und Christopher Schwarzwalder geremixed, exklusiv nur in diesem Set zu hören.
Außerdem war für uns klar, dass wir als Intro einen Track des Künstlers verwenden würden, der für uns die Entdeckung des Jahres darstellt. Wer mehr über den außergewöhnlichen paul valentin lesen und von ihm hören möchte, dem sei unser Podcast #19 ans Herz gelegt.

Wir alle wünschen euch Frohe und vor allem musikalische Weihnachten – mit Tacks zu denen ihr feiern und chillen, von denen ihr nie genug bekommen könnt und/ oder die ihr hier gerade erst entdeckt!

 

Tracklist

 

Paul Valentin – Aurore
Audiofly – 6 Degrees (Tale Of Us Remix)
Jacob Groening – You | Release: Feb 2014 on Ego Planet
Sven Dohse – Am Wald (Acid Pauli & Nu Remix)
Herbert – It’s Only You (DJ Koze Remix)
Jacob Groening – Hangover (Christopher Schwarzwalder & Mira Remix) | Release: Mar 2014 on Underyourskin Records (Preview: Jacob Groening – Hangover (Mira & Chris Schwarzwalder Remix) | Exclusive Preview by Das haett es frueher…)
Nu – Abre
Christian Prommer – Sarabande (Christian Loeffler Remix)
Lee Jones – A Perfect Kick (Matthias Meyer Remix)
Luca C & Brigante – Flash Of Light (Solomun Remix)
Compuphonic – Sequoia
Tiga vs. Audion – Let’s Go Dancing (Solomun Remix)
Dixie Yure – By Defection
Sono – Keep Control (H.O.S.H. Remix)
Oceanic – Kobo
Lana Del Rey – Summertime Sadness (Asadinho Main Vocal Mix)
Boris Dlugosch – Look Around You (Maxxi Soundsystem Remix)
Mano Le Tough – Everything You’ve Done Before (Dixon Remix)
W!LD KAT – Deep Roarmantic (Bebetta Remix)
Agoria – Scala
Scuba – Hardboy
DJ Koze – Magical Boy (Matthew Herberts Not ‚Til It Stops Mix)
Nils Penner – Munich
Blenn & Gleich – Believer (Egokind Remix)
Lake People – KMMK
Ten Walls – Gotham
Kölsch – All That Matters

Compiled by Das haett es frueher nicht gegeben

Mixed & assembled by Torben Hildebrandt

 

Dieser Beitrag wurde unter Hoeren, Podcast veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.