Danke: 2019

Das Jahr ist bald vorbei und keine Bange, hier folgt jetzt nicht der zigste Jahresrückblick. Bedanken wollen wir uns trotzdem.

Bei allen treuen Followern auf Facebook und Instagram, den fleißigen Podcast-Hörern und Künstlern, die für die hohe Qualität genau dieses Podcasts verantwortlich sind. Und wir meinen es ernst. Denn seit Beginn an ist alles, was wir machen, eine reine Herzensangelegenheit, ohne Anspruch auf schnellen Wachstum oder wirtschaftlichen Erfolg. Einzig die Musik und die vielen freundschaftlichen Kontakte sind es, die uns antreiben. Und ihr seid es, die das wertschätzen, uns Set-Empfehlungen schickt und mit uns über die Musiklandschaft diskutiert. In Summe ist das wirklich großartig und ermutigt uns, auch im nächsten Jahr wieder Gas zu geben.

Schließlich stehen viele neue Talente in den Startlöchern und wollen gehört werden. Festivals, ob groß oder klein, werden für eine Sommer voller Liebe sorgen. Clubs werden schließen und öffnen. Neue Podcasts werden aufgenommen und über politische Entscheidungen im Musikbusiness wird zu sprechen sein.

Wir machen uns also überhaupt keine Sorgen, dass uns der Stoff ausgeht. 

Zum Schluss wünschen wir euch allen einen rauschenden Rutsch ins neue Jahrzehnt und hoffen, dass ihr uns wohlgesonnen bleibt.

Alles Liebe!

Dieser Beitrag wurde unter Moegen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.