FLY Watergate Open Airs | 2×2 Gaestelistenplaetze zu gewinnen

Wir verlosen für alle diesjährigen FLY Open Airs, die vom Watergate präsentiert werden, jeweils 2×2 Gästelistenplätze. 

Alle fünf werden wie auch im letzten Jahr in der Berliner Rummelsburg unter freiem Himmel ausgerichtet und sind an Exzellenz kaum zu überbieten. Wir kündigen jedes Event auf dieser Seite an und werden auch auf unserer Facebook-Seite ausführlich berichten. Wer gewinnen möchte, schreibt bitte den Namen des jeweiligen Events unten ins Kommentarfeld und lässt uns wissen, auf welchen Künstler er sich am meisten freut – und warum. Die Gewinner werden von uns rechtzeitig auf facebook bekannt gegeben.


Zur Sache.
Ist Berlin noch so, wie man es sich vorstellt? Spontan, bunt und unangepasst? Zugegeben, die Stadt verliert an der einen oder anderen Stelle an kreativer Substanz, verteidigt dafür aber die verbleibenden Freiräume umso vehementer. Und natürlich sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass dort wo sich Dinge verändern, Neues entsteht. So wie im letzten Jahr die FLY Open Airs in allerbester Lage. Allerbest, weil man in der Rummelsburg das echte Berlin noch spüren kann. Wer dort an der Spree schon mal in den Sonnenaufgang getanzt hat, weiß wovon wir sprechen. Und genau hier stehen auch in diesem Jahr wieder fünf exklusive Veranstaltungen unter freiem Himmel an, zu denen wir euch herzlich einladen möchten.

Zum Event.

Auftakt macht das Life and Death Open-Air.
Mit dabei sein werden unter anderem: Tale Of Us, John Talabot und die Innervisions-Gründer Âme eröffnen die Saison im Rahmen der Watergate-Festivals. Zu Mind Against und DJ Tennis gesellt sich mit Quantum Entanglement ein frisches Duo – besser bekannt als Lee Jones und Fink von Ninja Tunes, die sich in diesem Jahr zu einer Live-Kollaboration zusammengefunden haben. Zu guter Letzt bringen Thugfucker mit Christian Löffler den metaphysischen Exkurs zwischen Leben und Tod in trockene Tücher. Oder in die sommerliche Spree.

Zur Klarheit.

Ihr fragt euch, wie es zum Veranstaltungsnamen kommt? Hier die Idee dahinter:
Leben und Tod sind seit Menschengedenken die beiden Grundpole jedweder Existenz, Anker religiösen Glaubens und Dreh- und Angelpunkte aller kulturellen und wissenschaftlichen Errungenschaften. Grob zusammengefasst beschreiben Leben und Tod alles, was uns und den Kosmos ausmacht. Ein Kollektiv unter dem Namen „Life and Death“ zusammenzufassen mag so
betrachtet etwas bedeutungsschwanger erscheinen, spiegelt bei genauerer Betrachtung allerdings die Idee hinter den Kulissen wider. Die in Italien verwurzelte Crew ist ein Konglomerat aus Vertretern verschiedenster Disziplinen mit einer einheitlichen Vision. Am Sonntag liegt der gemeinsame Fokus auf dem Berliner Spreeufer: Ab 12 Uhr lässt sich die Labelphilosophie mit deren Hauptprotagonisten und einigen Freunden ausgiebig an der Rummelsburg betanzen.

Zur Übersicht.

Alle Termine zum Vormerken:
1. Life and Death Open-Air am kommenden Sonntag. (22.06.)
2. Weiter geht es mit dem SUOL, Mobilee und Watergate Open-Air. (06.07.)
3. Es folgt das Watergate Open Air. (27.07.)
4. Dicht gefolgt vom Diynamic Open Air. (03.08.)
5. Last but not least könnt ich euch auf das Surprise Closing freuen. (17.08.)
FLY Watergate Open Airs Website

FLY Watergate Open Airs @ facebook

FLY Watergate Open Airs @ Resident Advisor

 

Dieser Beitrag wurde unter Partys veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten auf FLY Watergate Open Airs | 2×2 Gaestelistenplaetze zu gewinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.